+4 Punkte
vor in iPhone von (75.7k Punkte)

Lohnt sich der Sprung zum iPhone 14? Wir verraten euch alle Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem iPhone 14 und dem iPhone 13


1 Antwort

+5 Punkte
vor von (75.7k Punkte)
 
Beste Antwort

FAST IDENTISCHES DESIGN UND BILDSCHIRM
LEISTUNG UND LEISTUNG MIT WENIGEN VERBESSERUNGEN
FAST UNMERKLICHE VERBESSERUNG DER AUTONOMIE
MEHR KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IM FOTOBEREICH
FAZIT UND PREIS: LOHNT SICH DER SPRUNG ZUM IPHONE 14?

Vergleich iPhone 14 vs. iPhone 13, lohnt sich der Handywechsel?  1

Die im Artikel angegebenen Preise können im Laufe der Zeit variieren, daher beschränken wir uns von tuexperto.com darauf, die Unterschiede zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu analysieren. Andererseits können die Spezifikationen je nach Markt variieren.

Endlich haben wir das iPhone 14 und können bereits alle Details seines Designs und seiner Funktionen kennen. Wie sieht es im Vergleich zum iPhone 13 aus? Lohnt sich der Sprung zum iPhone 14? Dazu verraten wir euch alle Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen dem iPhone 13 und dem iPhone 14.

iPhone 14 iPhone 13
Bildschirm 6,1 Zoll Super Retina XDR OLED-Technologie, FullHD+-Auflösung von 2.532 x 1.170 Pixel und True Tone 6,1 Zoll Super Retina XDR OLED-Technologie, FullHD+-Auflösung von 2.532 x 1.170 Pixel und True Tone
Hauptkammer – 12-Megapixel-Hauptsensor mit f/1,5-Blende
– Sekundärsensor mit 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv mit f/2,4-Brennweite
– 12-Megapixel-Hauptsensor mit f/1,6-Brennweite
– Sekundärsensor mit 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv mit f/2,4-Brennweite
Selfie-Kamera 12 Megapixel f/1.9 Sensor 12 Megapixel f/2.2
Interner Speicher 128 GB, 256 GB, 512 GB 128 GB, 256 GB, 512 GB
Verlängerung Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Prozessor und Arbeitsspeicher A15 Bionic-Chip
6 GB RAM
A15 Bionic-Chip
4 GB RAM
Schlagzeug 20 W Schnellladung, 7,5 W kabelloses Laden und 15 W MagSafe 3227 mAh mit 20 W Schnellladung, 7,5 W Wireless und 15 W MagSafe
Betriebssystem iOS 16 iOS 15
Verbindungen 5G, Dualband-WLAN 6, Bluetooth 5.3 GPS + GLONASS, NFC und Lightning 5G, Dualband-WLAN 6, Bluetooth 5 GPS + GLONASS, NFC und Lightning
Entwurf Aluminiumdesign und Glasrückseite Aluminiumdesign und Glasrückseite
Maße 146,7 x 71,5 x 7,8 mm und 172 Gramm 146,7 x 71,5 x 7,65 mm 174 Gramm
Ausgewählte Funktionen FaceID, IP68-Widerstand und Stoßerkennung, Stereolautsprecher FaceID, IP68-Beständigkeit, Stereolautsprecher
Veröffentlichungsdatum Verfügbar Verfügbar
Preis Ab 1009 Euro Ab 909 Euro

FAST IDENTISCHES DESIGN UND BILDSCHIRM

Wenn wir spielen würden, um die Unterschiede im Design des iPhone 13 und des iPhone 14 zu finden, würde es keine Sekunde dauern, um zu dem Schluss zu kommen, dass sie bis auf ein paar kleine Unterschiede in den Abmessungen fast identisch sind. Eine Zeile, die sich aus früheren Versionen wiederholt, daher werden wir in diesem Abschnitt keine Punkte dafür oder dagegen finden.

Vergleich iPhone 14 vs. iPhone 13, lohnt sich der Handywechsel?  zwei

iPhone 14

Und die Ähnlichkeiten mit dem Bildschirm gehen weiter. Beide Modelle verfügen über 6,1-Zoll-Super-Retina-XDR-OLED, FHD + -Auflösung, 1200 Nits maximale Helligkeit und sind mit HDR Dolby Vision kompatibel.

Und ein Detail, das die Nutzer verwirren kann, wenn man bedenkt, dass selbst Mittelklasse-Handys seit langem auf 90 oder 120 Hz setzen, ist, dass die Bildwiederholfrequenz bei 60 Hz bleibt.

LEISTUNG UND LEISTUNG MIT WENIGEN VERBESSERUNGEN

Sowohl das iPhone 13 als auch das iPhone 14 haben einen Apple A15 Bionic Prozessor , da der Sprung zum A16 Bionic Prozessor nur in der Pro und Pro Max Version zu finden ist. Ein Detail, das klargestellt werden muss, ist, dass das iPhone 14 den A15 Bionic Chip des iPhone 13 Pro hat, aber mit einer 5-Kern-GPU.

Vergleich iPhone 14 vs. iPhone 13, lohnt sich der Handywechsel?  3

iPhone 14

Wie von Apple erwähnt, ist es 18 % schneller als die Vorgängerversion, bietet eine bessere Leistung und verfügt über ein aktualisiertes internes Design, um eine bessere thermische Effizienz zu bieten.

Was den Rest der Konfiguration betrifft, besteht der Unterschied zwischen dem iPhone 13 und dem iPhone 14 darin, dass es mehr RAM bietet, aber die gleichen Speichervorschläge beibehält.Das iPhone 14 verfügt über 6 GB RAM mit 128, 256 und 512 GB Speicher Interner Speicher.

FAST UNMERKLICHE VERBESSERUNG DER AUTONOMIE

In Bezug auf die Autonomie beträgt der Akku des iPhone 13 3.227 mAh mit 20 W Schnellladung und 7,5 W kabellosem Laden. Laut den Beschreibungen von Apple können Sie bis zu 19 Stunden Video, 15 Stunden Streaming-Videowiedergabe und 75 Stunden Audiowiedergabe erhalten.

Beim iPhone 14 hat Apple die Akkukapazität nicht erwähnt, aber wir wissen, dass es 20 W Schnellladung und 7,5 W kabelloses Laden beibehält . Und es kann zusätzliche Autonomie bieten , da es theoretisch ungefähr 20 Stunden Videowiedergabe, 16 Streaming-Videos und 80 Stunden Audiowiedergabe geben würde.

MEHR KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IM FOTOBEREICH

Beide Modelle verfügen über ein 12-Megapixel-Dual-Kamerasystem , bestehend aus einem Weitwinkel- und einem Ultraweitwinkel.

Das iPhone 14 verfügt über einen 12-Megapixel-Hauptsensor mit einer Blende von f/1,5 und einen 12-Megapixel-Weitwinkelsensor mit einer Brennweite von f/2,4. Und was die Frontkamera betrifft, 12 Megapixel mit Brennweite f/1.9.

Beim iPhone 13 besteht der Unterschied im hinteren Modul zum neuen Modell darin, dass die Brennweite des Hauptsensors f/1.6 beträgt. Weiter zur Frontkamera finden wir eine 12 MP mit einer Brennweite von f/2.2.

Vergleich iPhone 14 vs. iPhone 13, lohnt sich der Handywechsel?  4

Sowohl auf dem iPhone 13 als auch auf dem iPhone 14 erhalten wir eine optische Bildstabilisierung mit Sensorverschiebung, einen 2-fachen optischen Zoom und einen bis zu 5-fachen Digitalzoom. Natürlich gibt es Neuheiten auf der Ebene der Computerfotografie.

Im iPhone 14 verwendet Apple die Photonic Engine, die in den Prozess eingreift, um bei schlechten Lichtverhältnissen bessere Ergebnisse zu erzielen, den Rauschpegel zu minimieren und Details zu erhalten. Das heißt, schärfere Fotos.

FAZIT UND PREIS: LOHNT SICH DER SPRUNG ZUM IPHONE 14?

Das iPhone 14 kommt mit dem gleichen Bildschirm und Prozessor wie das iPhone 13. Es stimmt, dass der A15 Bionic Chip des iPhone 14 mit Verbesserungen kommt, also ist es leistungsstärker, aber es ist kein Sprung wie das iPhone 14 Pro, das debütiert der A16 Bionic.

Wenn wir zur Batterie gehen, bietet sie theoretisch etwas mehr Autonomie. Und was den fotografischen Bereich angeht, gibt es eine interessante Änderung in der optischen Architektur und sie hat das Plus der Photonic Engine. Im Großen und Ganzen würden wir sagen, dass es mehr Autonomie und eine bessere Kamera hat.

Es wird jedoch notwendig sein, das iPhone 14 auf die Probe zu stellen, um zu sehen, welche wirklichen Unterschiede es in diesen Abschnitten in Bezug auf den Vorschlag des iPhone 13 bietet.In Bezug auf den Preis kostet das iPhone 13 etwa 909 Euro und das iPhone 14 kostet 1009 Euro.

Fazit: Das iPhone 14 ist im Vergleich zur Vorgängerversion ein zaghaftes Update und es gibt keine nennenswerten Verbesserungen, die uns dazu verleiten, 100 Euro zusätzlich zu investieren. Wer den Sprung zu einem neuen Modell wagen möchte, könnte in jedem Fall das iPhone 14 Pro in Betracht ziehen.


2.7k Fragen

3.2k Antworten

0 Kommentare

3 Nutzer

...