+5 Punkte
vor in iPhone von (76.8k Punkte)

Finden Sie heraus, welches Handy besser ist und warum, ob das iPhone 14 oder das iPhone 13 Pro Max.


1 Antwort

+3 Punkte
vor von (76.8k Punkte)
 
Beste Antwort

VERSCHIEDENE DESIGNS UND BILDSCHIRME AUF EINEN BLICK
VOLLE LEISTUNG VON EINEM BEKANNTEN PROZESSOR
KAMERAS, DIE STÄRKE BEIDER TELEFONE
BATTERIEN UND ANDERE FUNKTIONEN
PREISE, SCHLUSSFOLGERUNGEN UND MEINUNG: WAS IST BESSER, DAS IPHONE 14 ODER DAS IPHONE 13 PRO MAX?

iPhone 14 vs. iPhone 13 Pro Max, Unterschiede, Vergleich und welches ist besser

iPhone 14 iPhone 13 Pro Max
Bildschirm 6,1 Zoll Super Retina XDR OLED-Technologie, FullHD+-Auflösung von 2.532 x 1.170 Pixel, 19,5:9-Format, HDR10, Dolby Vision, 60 Hz Bildwiederholfrequenz, True-Tone und widerstandsfähiges Glas 6,7 Zoll OLED Super Retina XDR-Technologie, FullHD+-Auflösung von 2.778 x 1.284 Pixel, 19,5:9-Format, HDR10, Dolby Vision, 120 Hz variable Bildwiederholfrequenz und widerstandsfähiges Glas
Hauptkammer – 12-Megapixel-Hauptsensor mit f/1,5-Brennweite
– Sekundärsensor mit 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv mit f/2,4-Brennweite
– 12-Megapixel-Hauptsensor mit f/1,5-Brennweite
– 12-Megapixel-3X-Teleobjektiv-Sekundärsensor mit f/2,8-Brennweite
– 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv-Tertiärsensor mit f/1,8-Brennweite
Selfie-Kamera 12 Megapixel mit Brennweite f/1.9 12-Megapixel-Hauptsensor mit f/2.2-Brennweite
Interner Speicher 128, 256 oder 512 GB 128 GB, 256 GB, 512 GB oder 1 TB
Verlängerung Nicht verfügbar Nicht verfügbar
Prozessor und Arbeitsspeicher – A15 Bionic Chip von 5 Nanometern und sechs Kernen bei 3,22 GHz max. mit Fünfkern-GPU
– 6 GB RAM
– A15 Bionic Chip von 5 Nanometern und sechs Kernen bei 3,22 GHz max. mit Fünfkern-GPU
– 6 GB RAM
Schlagzeug 1 Tag Akkulaufzeit, 20 W kabelgebundenes Laden, 15 W MagSafe kabelloses Laden und 7,5 W Qi-Laden 4.352 mAh mit 25-W-Schnellladung, 15-W-MagSafe-Wireless-Charging und 7,5-W-Reverse-Wireless-Charging
Betriebssystem iOS 16 iOS 15 (aktualisierbar auf iOS 16)
Verbindungen 5G, 4G LTE, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac/6 Dualband, Bluetooth 5.3, GPS + GLONASS, NFC für kontaktloses Bezahlen über Apple Pay, Lightning-Eingang und Satellitenverbindung 5G, 4G LTE, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac/6 Dualband, Bluetooth 5.0, GPS + GLONASS, NFC für kontaktloses Bezahlen über Apple Pay und Lightning Input
SIM Dual Nano eSIM (wird in einigen Märkten Nano-SIM-Unterstützung haben) Dual-Nano-SIM
Entwurf Farben: schwarz, weiß, lila, hellblau und rot Farben: schwarz, weiß, grau, grün, lavendel und blau
Dimensionen und Gewicht 146,7 x 71,5 x 7,8 mm und 172 Gramm 160,8 x 78,1 x 7,7 mm und 240 Gramm
Ausgewählte Funktionen Gesichtserkennung, Stoßerkennung, Wasserfestigkeit nach IP68 und 4K-Kinomodus mit 30 fps für Videoaufnahmen mit Feldunschärfeeffekt Face ID, IP68-zertifizierte Wasserdichtigkeit und 4K-Kinomodus mit 30 fps für Videoaufnahmen mit Feldunschärfe-Effekt
Veröffentlichungsdatum Verfügbar Verfügbar
Preis Ab 800 Dollar (USA) / 1.010 Euro (Spanien) Ab 1.260 Euro

Das neue iPhone 14 ist da und bringt einige bemerkenswerte Neuigkeiten mit sich. Es besteht jedoch Zweifel, dass es besser ist als das iPhone 13 Pro Max, das fortschrittlichste Modell der letzten Generation. Und das nicht umsonst, denn das iPhone 14 ist das einfachste Handy dieser neuen Generation... Um die Unsicherheit beiseite zu räumen und zu klären, welches der beiden besser ist und warum , vergleichen wir sie jetzt eingehend anhand ihrer Hauptmerkmale , technische Daten und Preise.

  • iPhone 13 Pro Max Angebot für 1.220 Euro : Amazon
  • iPhone 14 für 1.010 Euro : Amazon

Die im Artikel angegebenen Preise können im Laufe der Zeit variieren, daher beschränken wir uns von tuexperto.com darauf, die Unterschiede zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu analysieren.

VERSCHIEDENE DESIGNS UND BILDSCHIRME AUF EINEN BLICK

preis iphone 14

Das ist das iPhone 14

Das iPhone 14 ist ein Handy, das, wie wir im Vergleich des iPhone 14 vs. Samsung Galaxy S22 hervorgehoben haben, ein ähnliches Design wie das iPhone 13 hat. Das bedeutet, dass wir bereits mit seinem doppelt diagonalen Kameramodul vertraut sind, die typische längliche Kerbe mit der gleichen Größe wie die der letzten Generation und Abmessungen, die keine Änderung aufweisen. Zum Rest gibt es auf ästhetischer Ebene wenig oder besser gesagt nichts Neues zu sagen. Daher unterscheidet es sich vom iPhone 13 Pro Max genauso wie das Standard-iPhone 13 aus dem letzten Jahr, da das oben erwähnte iPhone 13 Pro Max mit einem Dreifachkamerasystem und einer erheblich größeren Größe ausgestattet ist, was auf den riesigen Bildschirm zurückzuführen ist, von dem wir sprechen ungefähr als nächstes.

Der fragliche Bildschirm des iPhone 14 ist die Super Retina XDR-Technologie vom OLED-Typ. Dieses verfügt über eine Diagonale von 6,1 Zoll mit Unterstützung für HDR10 und Dolby Vision. Seine Auflösung ist FullHD+ von 2.532 x 1.170 Pixel und die auf diesem Panel verfügbare Bildwiederholfrequenz beträgt 60 Hz. Inzwischen hat das iPhone 13 Pro Max, obwohl es auch einen Super Retina XDR OLED-Bildschirm mit HDR10 und Dolby Vision verwendet, es hat eines, das ist 6,7 Zoll und trumpft mit einer etwas höheren FullHD+-Auflösung von 2.778 x 1.284 Pixeln und einer variablen Bildwiederholfrequenz auf, die je nach Nutzung von 1 Hz bis 120 Hz variiert.

Die Bildschirme beider Telefone können ebenfalls eine maximale Helligkeit von 1.200 Nits erreichen, aber das iPhone 13 Pro Max hat eine maximale Standardhelligkeit von 1.000 Nits, was höher ist als die 800 Nits des iPhone 14. Also in Bezug auf Größe, Auflösung, Bildwiederholfrequenz und Helligkeit, der Bildschirm des iPhone 13 Pro Max ist zweifellos überlegen.

VOLLE LEISTUNG VON EINEM BEKANNTEN PROZESSOR

iPhone 13 pro max

iPhone 13 Pro Max

Die iPhone 13-Generation wurde vom 5-Nanometer-Prozessorchipsatz Apple A15 Bionic angetrieben , ein Stück mit genügend Leistung, um anspruchsvolle Anwendungen und Spiele mit absoluter Flüssigkeit und Solvenz auszuführen, und seine Leistung war so gut, dass Apple keine Bedenken hatte, ihn in das zu implementieren neues iPhone 14.

Natürlich ist das A15 Bionic, das im Darm des iPhone 14 lebt, nicht dasselbe wie das Standard-iPhone 13 , da es das ist, das wir im iPhone 13 Pro Max finden, da seine GPU fünf und nicht vier Kerne hat wie beim Basismodell. Dadurch erhalten Sie im Vergleich zur Quad-Core-GPU-Variante 18 % mehr Leistung für die Ausführung von Grafiken, Multimedia und Spielen. Und auf der CPU dieses Prozessorchipsatzes haben wir sechs Kerne, die mit einer maximalen Taktfrequenz von 3,23 GHz arbeiten.

Im Übrigen verfügen sowohl das iPhone 14 als auch das iPhone 13 Pro Max über 6 GB RAM und einen Speicherplatz von 128, 256 oder 512 GB, aber nur das 13 Pro Max verfügt über eine 1-TB-Version des internen Speichers.

KAMERAS, DIE STÄRKE BEIDER TELEFONE

iPhone 14-Funktionen

Das iPhone 14 hat laut Apple in Bezug auf die Fotografie einen Schritt nach vorne gemacht , da es bei schlechten Lichtverhältnissen bessere Fotos aufnehmen kann und bei anständigen Lichtverhältnissen insgesamt eine bessere Farbwiedergabe erzielt. In der Praxis verfügt es jedoch über die gleichen zwei Haupt- und Weitwinkelsensoren wie das iPhone 13 Pro Max. In beiden Terminals ist der erste Schütze also ein 12-Megapixel-Objektiv mit einer f/1,5-Blende und der zweite ist ebenfalls ein 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv, jedoch mit einer f/2,4-Blende.

Jetzt hat das iPhone 14 kein Teleobjektiv , das in diesem Fall der dritte Sensor des iPhone 13 Pro Max ist und für einen 3-fachen optischen Zoom verwendet wird, also ist dies auf fotografischer Ebene immerhin überlegen für Kameras. Allerdings kann nur das iPhone 14 Videos im Kinomodus mit bis zu 4K bei 30 fps aufnehmen, während der Kinomodus des iPhone 13 Pro Max mit FullHD-Auflösung bei 30 fps bleibt.

Für Selfies nutzt das iPhone 14 eine 12-Megapixel-Frontlinse mit einer f/1.9-Blende. Das iPhone 13 Pro Max bietet derweil eine 12-Megapixel-Selfie-Kamera mit f/2.2-Blende.

BATTERIEN UND ANDERE FUNKTIONEN

Funktionen des iPhone 13 Pro Max

Die mAh-Kapazität des iPhone 14-Akkus ist immer noch ein Rätsel. Bei der Präsentation und Einführung dieses Telefons versprach Apple jedoch, dass sich die Autonomie dieses Mobiltelefons im Vergleich zur letzten Generation verbessert. Im Übrigen ist bekannt, dass es mit 15 W MagSafe Wireless Charging und 7,5 W Qi Magnetic Charging ausgestattet ist, außerdem behält es den Lightning-Eingang für kabelgebundenes Laden bei.

Zum Akku des iPhone 13 Pro Max haben wir hingegen mehr Details. Zunächst einmal beträgt seine Größe 4.352 mAh und die Geschwindigkeit des Schnellladens über das Lightning-Kabel wird auf 27 W geschätzt. Im Gegenzug verfügt es über 15 W MagSafe-Laden und 7,5 W Qi-Laden.

In Bezug auf andere Funktionen bieten beide Konnektivitätsoptionen wie 5G, 4G LTE, Dual-Band Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac/6, Bluetooth (v5.3 auf dem iPhone 14 und v5.0 auf dem iPhone 14) . das 13 Pro Max), GPS + GLONASS und NFC für kontaktloses Bezahlen über Apple Pay. Eine Neuheit, die mit dem iPhone 14 debütiert, ist die Satellitenverbindung , mit der Sie Notfallnachrichten senden können, wenn keine Mobilfunknetzabdeckung besteht. Auch in Bezug auf die Funktionen ist die Stoßerkennung eine weitere Neuerung, die nur für das iPhone 14 gilt. Im Übrigen verfügen beide Geräte über eine IP68-Wasserbeständigkeit, Stereolautsprecher, FaceID und iOS 16 (demnächst auf dem 13 Pro Max).

Ein ziemlich großer Unterschied zwischen beiden Modellen, der hervorzuheben ist, hat mit dem Gewicht zu tun, da das iPhone 14 etwa 172 Gramm wiegt und das 13 Pro Max 240 Gramm wiegt, was uns einen Unterschied von fast 50 Gramm zugunsten des iPhone 14 belässt viel leichter.

In Bezug auf SIM-Karten unterstützt das iPhone 14 nur eSIM (virtuelle SIMs) in einigen Ländern wie den USA. In anderen wird es wie in früheren Generationen einen physischen SIM-Kartensteckplatz haben. In diesem Sinne unterstützt das iPhone 13 Pro Max in allen Märkten sowohl physische SIM- als auch eSIM-Karten.

PREISE, SCHLUSSFOLGERUNGEN UND MEINUNG: WAS IST BESSER, DAS IPHONE 14 ODER DAS IPHONE 13 PRO MAX?

Das iPhone 14 hat in Spanien einen offiziellen Einführungspreis, der bei etwa 1.010 Euro beginnt , während das iPhone 13 Pro Max, das nicht mehr offiziell von Apple verkauft wird, da es aus dem Katalog entfernt wurde, in niedrigeren Angeboten bei 1.260 zu finden ist Euro, für die es eingeführt wurde.

Nun, in Bezug darauf, welches Handy besser ist und warum, ist das iPhone 13 Pro Max der Gewinner dieses Vergleichs , und zwar weil es einen größeren Bildschirm mit einer höheren Bildwiederholfrequenz und ein Kamerasystem mit einem Teleobjektiv für 3-fachen optischen Zoom hat. Das iPhone 14 liegt jedoch nicht weit dahinter und hat mehrere Punkte für sich, wie die Satellitenverbindung, die Stoßerkennungsfunktion, eine Selfie-Kamera mit größerer Blende, Video mit Kinomodus in 4K und einen niedrigeren Preis.


2.8k Fragen

3.2k Antworten

0 Kommentare

3 Nutzer

...