+4 Punkte
vor in AKTUALISIERUNG von (76.9k Punkte)

Finden Sie heraus, ob iPhone 7 und 7 Plus das iOS 16-Update unterstützen oder nicht.


1 Antwort

+5 Punkte
vor von (76.9k Punkte)
 
Beste Antwort

SIND DAS IPHONE 7 UND 7 PLUS MIT IOS 16 KOMPATIBEL? APPLE SAGT, DASS …
HAUPTNEUHEITEN VON IOS 16

Ist iOS 16 mit dem iPhone 7 und 7 Plus kompatibel?  Hier ist die Antwort

iOS 16 ist da, und damit haben mehrere iPhones es begrüßt. Dieses Update enthält verschiedene Verbesserungen und neue Funktionen, die mehr als einer Person einen guten Geschmack im Mund hinterlassen haben, aber es gibt viele Zweifel darüber, welche Telefone mit dieser neuen Schnittstelle kompatibel sind. Das iPhone 7 und 7 Plus, die heute zu den ältesten gehören, fallen in dieses Unbekannte. Aus diesem Grund sprechen wir jetzt darüber, ob sie alle Vorteile nutzen können, die mit iOS 16 einhergehen, oder ob sie stattdessen weggelassen wurden.

iOS 16 wurde beim Launch-Event des iPhone 14 vorgestellt. Dieses Update war eines der größten, das Apple in den letzten Jahren herausgebracht hat, und bietet daher interessante Funktionen, die ein erneuertes und angenehmeres Benutzererlebnis versprechen. . Und wie es oft bei jedem neuen iOS-Update Jahr für Jahr der Fall ist, werden einige iPhones veraltet, weil sie es nicht unterstützen können, und seit das iPhone 7 und 7 Plus im Jahr 2016 (bereits vor etwa 7 Jahren) auf den Markt kam, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels), sehen wir nun, ob es beiden so ergangen ist.

SIND DAS IPHONE 7 UND 7 PLUS MIT IOS 16 KOMPATIBEL? APPLE SAGT, DASS …

Nach der Präsentation von iOS 16 als aktuelle Schnittstelle für das iPhone 14 und viele der Vorgängermodelle vergangener Generationen hat Apple eine Liste enthüllt, in der erwähnt wird, für welche iPhones das Update jetzt und ohne Probleme durchgeführt werden kann. Das iPhone 7 und 7 Plus sind hier nirgendwo zu finden, was deutlich macht, dass diese Telefone auf iOS 15 stecken bleiben und iOS 16 nicht bekommen werden , zumindest nicht offiziell. Auch ältere Modelle wie das iPhone 6 sind mit diesem Update ebenfalls nicht kompatibel.

iphone 7 plus ios 16

Die Liste der mit iOS 16 kompatiblen iPhones umfasst neben dem iPhone 14, 14 Plus, 14 Pro und 14 Pro Max, die diese Schnittstelle bereits ab Werk verbaut haben, folgende Modelle:

  • iPhone 13
  • iPhone 13mini
  • iPhone 13 pro
  • iPhone 13 Pro Max
  • iPhone 12
  • iPhone 12mini
  • iPhone 12 pro
  • iPhone 12 Pro Max
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone XS
  • iPhone XSmax
  • iPhone XR
  • iPhone X
  • iPhone 8
  • iPhone 8Plus
  • iPhone SE (2020) (2. Generation)
  • iPhone SE (2022) (3. Generation)

HAUPTNEUHEITEN VON IOS 16

ios 16 funktionen

iOS 16 kam, wie wir eingangs gesagt haben, mit vielen interessanten neuen Features in Bezug auf Design und Funktionen. Einige fallen jedoch mehr auf als andere, und einer der beliebtesten hat mit dem Sperrbildschirm zu tun, der jetzt über ein neues System von Widgets verfügt, die den Zugriff auf verschiedene Apps und Informationen auf einen Blick erleichtern. Jetzt ist es auch einfacher, den Sperrbildschirm anzupassen, und Benachrichtigungen werden von unten verschiebbar angezeigt, obwohl sie auch angepasst werden können, um auf unterschiedliche Weise angezeigt zu werden. Ebenso wurde auch das Design der Uhr erneuert und jetzt ist die Möglichkeit zurückgekehrt, den Prozentsatz des Batteriestands in seinem jeweiligen Symbol zu sehen, ohne das Kontrollzentrum nach unten bewegen zu müssen, was viele seit Jahren verlangen.

Die andere Sache, die in diesem Update aufgefallen ist, ist die Funktion zum Zuschneiden von Fotos durch einfaches langes Berühren eines Motivs oder einer Person in einem beliebigen Foto oder Bild. Auf diese Weise erstellt die künstliche Intelligenz einen präzisen Ausschnitt des Motivs und sendet es dann ohne Hintergrund im PNG-Format über eine Messaging-Anwendung wie Telegram oder ein soziales Netzwerk wie Twitter. Im Gegenzug wurde die Präzision des Sprachdiktats auf ein neues Niveau gehoben, da es möglich ist, Satzzeichen zu erkennen und sie dann genau dort zu platzieren, wo sie hingehören, und jetzt kann künstliche Intelligenz Texte und Zahlen auf Fotos erkennen und sie dann übersetzen, Entsprechungen vornehmen von Münzen oder bieten die Möglichkeit, sie ohne weiteres zu kopieren und in ein beliebiges Textfeld einer beliebigen Anwendung einzufügen.

Erzwingen Sie das iOS 16-Update

Andererseits ist Face ID mit iOS 16 jetzt in der Lage, Gesichter mit dem Handy auf seiner Seite zu erkennen und zu identifizieren ; Jetzt müssen Sie sich nicht mehr im Hochformat befinden, damit Face ID richtig funktioniert.

Wenn Sie etwas Wichtiges zu tun haben, wie eine Aufgabe oder Arbeit, und Sie nicht abgelenkt werden möchten, hilft Ihnen iOS 16, sich so weit wie möglich zu konzentrieren, und dafür verfügt es über einen Fokusmodus , der für die Begrenzung von Benachrichtigungen verantwortlich ist von zuvor ausgewählten Anwendungen, um von nichts auf der Welt gestört oder abgelenkt zu werden. Es gibt mehrere Fokusmodi, die jederzeit aktiviert und angepasst werden können, um je nach ausgeführter Aktivität, sei es Lesen, Arbeiten oder irgendetwas anderes, maximale Konzentration zu erreichen.

Ebenfalls mit iOS 16 kommt iCloud Photo Library Sharing , eine Fotobibliothek, die mit anderen iPhone-Benutzern geteilt werden kann und mit jeder Änderung, die von jedem mit Zugriff darauf vorgenommen wird, in Echtzeit synchronisiert und aktualisiert wird. Auf diese Weise kann jeder Fotos oder Bilder hinzufügen, bearbeiten und löschen.

ios 16 batterie

Was Nachrichten betrifft, können Sie sie jetzt nach dem Senden rückgängig machen und bearbeiten. Sie können auch so geplant werden, dass sie an einem bestimmten Datum und zu einer bestimmten Uhrzeit gesendet werden. Darüber hinaus verfügen Anwendungen wie Safari und Maps über neue Funktionen, die versprechen, die Erfahrung bei der Nutzung des Internets zu verbessern und wenn eine GPS-Richtung am dringendsten benötigt wird. Und für Fitnessliebhaber können Sie mit iOS 16 die Gesundheits- und Aktivitätsfunktionen des iPhones besser nutzen , um eine vollständigere Aufzeichnung von Metriken wie Herzfrequenz, verbrauchten Kalorien, zurückgelegter Strecke und anderen interessanten Daten zu erhalten. In Bezug auf die Apple Watch können Sie mit iOS 16 die Uhr auch über den iPhone-Bildschirm verwenden.

Eine weitere Funktion, die mit iOS 16 für iPhones kommt, die zwar etwas zweitrangiger, aber dennoch interessant ist, ist die Türerkennung , die anzeigt, wenn sich eine Tür in der Nähe eines Ortes befindet und wie weit sie entfernt ist. Diese Funktion wurde auch für Behinderte konzipiert, da sie Informationen über die für sie vorgesehenen Korridore und Wege liefert.


2.8k Fragen

3.2k Antworten

0 Kommentare

3 Nutzer

...